Stories

Erfolgsgeschichten

Für den Wandel hin zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft braucht es kluge und alltagstaugliche Konzepte. Doch auch die besten Ideen schaffen es nicht immer am Markt zu bestehen. Somit ist es oft ein langer Weg, bis aus einer Vision eine Erfolgsgeschichte wird.

Auf dieser Seite berichten wir über die Entwicklung ehemaliger Preisträgerprojekte, die Reihe wird sukzessive fortgesetzt.

Essen gehört auf den Tisch!

In Deutschland werden derzeit ca. 18 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeschmissen. Rund 30 Prozent der landwirtschaftlichen Anbaufläche müssen dafür herhalten. Genau an diesem Punkt setzt Too Good To Go an.

Too Good To Go

Ökologisch ist: leicht!

Das E-Bike hat seinen Weg aus der Nische gefunden. Mit den sportlichen Modellen von Coboc haben es die Physiker Pius Warken und David Horsch geschafft ein neues Publikum anzusprechen.

Coboc

Lust auf Mobilitätswende

Fahren die Menschen Fahrrad und lassen ihr Auto stehen oder steigen gar ganz um, sinkt die Feinstaubbelastung, wird die Stadt leiser und schöner. Ein kühnes Konzept schlägt vor, in Berlin den ersten überdachten Radweg entlang der U1 zu errichten.

Radbahn U1

Der nachhaltige Weg

Alles, was wir tun, nutzen und verbrauchen, hat Auswirkungen auf die Umwelt. Auch Sport! Als Vorreiter in diesem Segment setzt die Firma Engel mit ENGEL SPORTS auf ethische Standards und Langlebigkeit der Produkte.

ENGEL SPORTS

Kaputt muss nicht gleich auf den Müll

Die Produktion von Smartphones verbraucht viele und seltene Rohstoffe. Wer sein Gerät so lang wie möglich erhält, spart dabei nicht nur Ressourcen, sondern auch Geld. Das Vergleichsportal kaputt.de hat sich zum Ziel gemacht, ein Reperatur-Comeback einzuleiten.

kaputt.de

Müllkippe Meer aufräumen

Jährlich strömen rund elf Millionen Tonnen Plastik in unsere Ozeane und schaden damit der Natur und dem Menschen. Aus der Idee einer schwimmenden Plattform als Abschlussarbeit entsteht das Startup everwave. Für die Rettung der Weltmeere entwickelt das Team um Marcella Hansch technische Lösungsansätze.

everwave

Nachhaltigkeit als Auftrag für die Ewigkeit

Die deutsche Marke PYUA steht seit 2008 für funktionelle Outdoorbekleidung mit höchsten Nachhaltigkeitsprinzipien. Nachhaltigkeit und die Vision, den Textilkreislauf zu schließen, bestimmen die gesamte Denkweise der Firma. Für die kommende Wintersaison zeigen der neue Markenauftritt, die Designsprache und die Kollektion deutlich: PYUA geht dabei keine Kompromisse mehr ein.

PYUA

E-Hubbs – ein Zukunftsversprechen

Der Solarkiosk wurde als unabhängige Energiequelle für die ländliche Bevölkerung von Entwicklungsländern konzipiert. Die Idee überzeugt 2013 als Gesamtkonzept und in der gestalterischen Umsetzung die Jury und wurde mit dem Bundespreis Ecodesign ausgezeichnet.

Solarkiosk