Herausragend gestaltet, umweltverträglich und zukunftsweisend

Entwickelt, gefördert und durchgeführt von

Die Gewinner 2021

Zehn Einreichungen von insgesamt 381 haben in diesem Jahr den Bundespreis Ecodesign gewonnen. UBA-Präsident Prof. Dr. Dirk Messner und Dr. Ulf Jaeckel, Referatsleiter im BMU, haben bei der Preisverleihung am 6. Dezember in den Lichthöfen des BMU die Preisträger*innen geehrt. Mehr über die prämierten Projekte erfahren Sie hier:

Gewinner

Ausstellung

Vom 6. bis 30. Juli war die diesjährige Wanderausstellung im Ludwigsburg Museum zu sehen. Am 20. Oktober wurde sie in Innsbruck im Rahmen der Circular Design Week Tirol eröffnet. Unter dem Titel SPOTLIGHT ON wurden die nominierten und prämierten Beiträge des Bundespreises Ecodesign aus 2019 und 2020 präsentiert.

Wanderausstellung

Die Jury

Am 28. September hat die interdisziplinäre Jury aus namhaften Design- und Umweltexpert*innen im Metropolenhaus Berlin getagt und die diesjährigen Nominierten und Preisträger*innen bestimmt.

Jury

Interview mit Anna Berkenbusch

In unserer neuen Interview-Rubrik fragen wir einzelne Expert*innen, die über die Vergabe des Bundespreises Ecodesign mitentscheiden, worauf es für sie bei den eingereichten Beiträgen ankommt. Diesmal erklärt Anna Berkenbusch, die seit 2018 den Juryvorsitz innehat, was für sie die Kriterien für ein gelungenes Projekt sind.

Zum Interview

Zehn Jahre!

Zum zehnten Mal wird der Bundespreis Ecodesign in diesem Jahr vergeben. Wir blicken zurück auf viele inspirierende Ideen und eindrucksvolle Projekte! Einige Geschichten ehemaliger Preisträgerprojekte erzählen wir hier:

Stories

Was ist Ecodesign?

Wer an zukunftsweisender Gestaltung interessiert ist und dabei gleichermaßen den Umweltschutz im Blick hat, findet hier weiterführende Informationen zum Thema Ecodesign.

Ecodesign

Die Gewinnerprojekte im Überblick

Hier finden Sie eine Übersicht aller nominierten und prämierten Projekte seit 2012. Darunter sind Arbeiten von Unternehmen unterschiedlicher Branchen, Designbüros und Marketingagenturen, Architektur- und Ingenieurbüros, Forschenden und Studierenden.

Zur Projektübersicht