»Allein in Deutschland werden jährlich fünf Millionen Kubikmeter an Dämmstoffen verbaut, die häufig fest mit dem Gebäude verbunden sind und daher nicht recycelt werden können. Für diese Problematik ist das recyclebare Wärmedämmverbundsystem weber.therm.circle eine hervorragende Innovation und ein wichtiger Schritt zu höherer Ressourceneffizienz im Bauwesen. Das System ist darüber hinaus besonders robust ist und kommt ohne Biozide aus.«

Dr. Bettina Rechenberg (in Vertretung für Maria Krautzberger)

Drei Fragen an den Designer

Können Sie sich an den Moment erinnern, in dem Sie die Idee zu weber.therm circle hatten? Wie wurde die Idee zum Produkt?
Die Initialzündung war, als ich während eines Telefonats eine Orange schälte. Das Gespräch drehte sich um Wärmedämmverbundsysteme (WDV-Systeme), und dieses Thema verknüpfte sich unwillkürlich mit der Aktivität des Schälens und der plötzlich aufblitzenden Idee: Die Schale schützt, hält immer und lässt sich dennoch relativ leicht abtrennen. Der nächste Gedanke war: Ein solches Abschälen können wir auch auf ein WDV-System anwenden. Von der Idee bis zum marktreifen, patentierten System dauerte es allerdings noch mehrere Jahre.

Was war Ihr persönlicher Höhepunkt im Entwicklungsprozess? Gab es einen Tiefpunkt?
Ein Höhepunkt war sicher, als wir das System zum ersten Mal unter Echtbedingungen an einem Gebäude aufbrachten, wieder entfernten und in seine Bestandteile trennten, d.h. als klar wurde, dass es so funktionierte, wie wir es uns gedacht hatten. Eine herbe Enttäuschung war es, dass – trotz intensiver Vorarbeiten, und obwohl alle Werte geprüft und nachgewiesen waren – die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung nicht rechtzeitig zur wichtigen Branchenmesse BAU erteilt wurde.

Wo sehen Sie sich und Ihr Projekt in den nächsten fünf Jahren?
Es muss uns nun gelingen, den allgemeinen Beifall für das System auch in konkrete Kaufabsichten zu verwandeln. Neuartige Systeme setzen sich immer langsam durch. Aber bereits 2012 hat eines unserer WDV-Systeme den Bundespreis Ecodesign erhalten. Die darin verwendeten, biozidfreien AquaBalance-Putze wurden seither ein großer Erfolg. Auch weber.therm circle kommt zum richtigen Zeitpunkt, daher sind wir überzeugt, dass der Marktanteil innerhalb der kommenden fünf Jahre signifikant steigen wird.

Kategorie »Produkt«

Für Produkte, die auf dem deutschen Markt erhältlich sind und Prototypen mit Marktreife, deren Einführung auf dem deutschen Markt in absehbarer Zeit geplant ist.